Das Ringkissen für einen besonderen Moment

Werden die Ringe bei einer Hochzeitsfeier getauscht, dann handelt es sich dabei immer um einen emotionalen und romantischen Moment. Ganz besonders rührend ist es, wenn das eigene Kind die Ringe auf einem Ringkissen zum Traualtar bringt.

ringkissen für eheringe
Ringkissen für Eheringe

Auch einer der Trauzeugen oder die Brautjungfer wird vielfach dazu auserkoren, die Eheringe zu bringen. Allerdings ist ein solches Ringkissen nicht unbedingt notwendig. Vielfach werden bei der standesamtlichen, wie auch der kirchlichen, Zeremonie entsprechende Teller dafür verwandt. Die Ringschachtel vom Juwelier ist ebenfalls eine Alternative. Allerdings sind Ringkissen schon ein Schmuckstück für sich, weshalb sich viele Brautpaare dafür entscheiden. Am Ringkissen aufgesteckt, haben die Ringe halt und können nicht verrutschen, wie das bei einem Teller der Fall wäre.

 

Ringkissen gibt es in großer Auswahl. Satinkissen sind dabei die begehrtesten. Ob man sich für Rosen und Schleifen als kleine Dekorationselemente entscheidet, kommt auf die Eheringe an. Denn das Ringkissen sollte zu den Ringen passen. Erblickt man bei der Trauung das Ringkissen gemeinsam mit den Eheringen, dann wird der Ringwechsel noch mal so schön. Ein Ringkissen gehört einfach dazu, um die Romantik beim Ringtausch aufleben zu lassen. Kein anderes Accessoire setzt die Ringe derart in den Mittelpunkt, wie es das Ringkissen tun kann.

 

Bei der großen Auswahl hat das Brautpaar natürlich die Qual der Wahl. Dies wird im Vorfeld der Hochzeit sicher öfters geschehen. Denn die Vielfalt der Accessoires in der Brautmodenwelt scheint schier unendlich zu sein. Dies zeigt sich auch bei den Ringkissen. Eines ist schöner als das andere. Diverse Hochzeitsshops im Internet führen ein großes Sortiment. Hier kann man sich vorab einen Überblick verschaffen. Aber auch in den Brautmodenläden und Hochzeitshäusern gibt es Ringkissen in Hülle und Fülle. Die häufigsten und beliebtesten Farben sind Creme, weiß, rot und rosé. Außerdem gibt es verschiedene Größen. Es gibt darüber hinaus Ringkissen mit mehr oder weniger Verzierungen. Die Kissen können jedoch auch nach eigenem Geschmack verziert werden. Dazu werden ebenfalls zahlreiche Elemente angeboten. Allerdings sollten die kleinen Kissen nicht allzu sehr überladen werden. Schließlich sind es die Ringe, die im Mittelpunkt stehen sollen. Für das Ringkissen gibt es kleine Elemente wie Satinschleifchen und -bändchen, Strassherzen, kleine Rosen, Blüten, Perlen, Strass und viele weitere Kleinigkeiten, die das Kissen verschönern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.